Jahresbericht Ebnat 2013

Ortschaftsrat und Geschäftsstelle Aalen-Ebnat

Der Ortschaftsrat Aalen-Ebnat traf sich zu insgesamt 6 (7) Sitzungen und behandelte dabei insgesamt 89 (117) Tagesordnungspunkte.

Am 31. Dezember 2013 zählte der Stadtbezirk Aalen-Ebnat 3328 (3.333) Einwohner mit Hauptwohnsitz.

Wichtige Themen

Ortschaftsrat Lothar Weber wurde für sein langjähriges kommunalpolitisches Engagement im Ortschaftsrat Aalen-Ebnat mit der Großen Ehrenplakette der Stadt Aalen in Bronze geehrt.

Folgende Vergaben wurden im Ortschaftsrat behandelt: Die Vergabe der Erschließungsarbeiten für das Baugebiet "Nördlich der Graf-Hartmann-Straße", die Vergabe der Erschließungsarbeiten für den Endausbau des 1. Bauabschnitts des Baugebiets „Krautgarten-Birkenmahd“ sowie die Vergabe der Lieferung und Montage neuer Skate-Elemente für die Skateanlage Aalen-Ebnat.

Sowohl die Neufassung der Friedhofsordnung und der Friedhofsgebührenordnung als auch die Neukonzeption und Überplanung des Friedhofs Aalen-Ebnat waren Thema im Ortschaftsrat.

Der Entwurf des sachlichen Teilflächennutzungsplans Erneuerbare Energien (Teilbereich Windenergie) der Verwaltungsgemeinschaft Aalen-Essingen-Hüttlingen wurde im Ortschaftsrat Aalen-Ebnat beraten.

Der Ortschaftsrat Aalen-Ebnat sprach sich für die Verwirklichung eines Spielbereichs in Aalen- Niesitz aus.

Das Gremium wurde über die aktuelle Entwicklung der Breitbandversorgung in Aalen-Ebnat, die Kategorisierung des städtischen Immobilienbestands, den ÖPNV sowie über die Stromkonzession informiert. 

Haushalt 2013 des Stadtbezirks Aalen-Ebnat

Im Jahr 2013 standen 340.000 € für den Grunderwerb im Baugebiet Krautgarten-Birkenmahd II zur Verfügung, außerdem 50.000 € für die Fertigstellung der Erschließung des 1. Bauabschnitts Teichweg / Siegenweiler Weg. Für die Erschließung des Baugebiets nördlich der Garf-Hartmann-Straße waren 300.000 € vorgesehen. 62.000 € waren für den Endausbau der Nordstraße in Richtung Norden veranschlagt. Für 35.000 € konnten Holzelemente der Skateranlage durch Betonelemente ersetzt werden. Die Komplettsanierung der Außenfassade der Aussegnungshalle war  für 2013 geplant. 6.000 € standen für die Sanierung der westlichen Fassade des Ebnater Rathauses bereit. 700 € betrug der Haushaltsansatz für die Beschaffung eines Beamers für die Ortschaftsratssitzungen.

Größere Ereignisse des Jahres 2013

Anfang März fand in der Jurahalle der Ebnater Gewerbefrühling des Handels- und Gewerbeverein Ebnat statt, bei dem 22 ortsansässige Firmen und 8 auswärtige Aussteller einen interessanten Einblick in ihr vielfältiges Leistungsspektrum.

Am 10. März feierte Pfarrer Manfred Metzger seine Investitur, er tritt die Nachfolge von Pfarrer Friedrich Stotzka an und ist nun für die Evangelische Kirchengemeinde Ebnat – Unterkochen zuständig.

Ende März wurde Rolf Staudenmaier zum neuen Vorsitzenden des Liederkranzes Ebnat gewählt. Am 23. Juni feierte der Verein das 40 jährige Bestehen seines Kinderchores.

Anfang Juni qualifizierten sich fünf Schülermannschaften des RV Ebnat für die Deutsche Hallenradsportmeisterschaft in Berlin, Ergebnis: ein vierter und ein fünfter Platz, außerdem die Plätze 10, 17 und 19.

Die Fußball-E-Jugend des SV Ebnat gewann alle 6 Spiele der Saison und wurde Mitte des Jahres Meister der Kreisstaffel 14.

Erstmals in der Vereinsgeschichte zogen die Fußballer des SV Ebnat im Juli in die zweite runde des WFV-Pokals ein und qualifizierten sich für das Achtelfinale.

Die Herren-60-Mannschaft des Tennisclubs Ebnat errangen im August überlegen die Meisterschaft in der Staffelliga.

Bei den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen verteidigte Elena Pompe vom Ebnater Schützenverein im September ihren Titel mit der mehrschüssigen Luftpistole in der Schülerklasse.

Die 4-er Kunstradfahrerinnen des RSV Ebnat erreichten bei den Deutschen Hallenradsportmeisterschaften im Oktober einen hervorragenden 9. Platz

Im November fand der Spatenstich für das neue Büro- und Schulungszentrum der Firma proWin im Gewerbegebiet nördlich der Jurastraße statt.

Am 29. November eröffnete in der Bürgerstraße der Ebnater Dorfladen“Um’s Eck“. Die beiden Betreiberinnen Jutta Grieser und Petra Traub bieten eine attraktive Einkaufsmöglichkeit, wobei Wert auf regionale Produkte gelegt wird.

Jurahalle Aalen-Ebnat

In der Jurahalle Ebnat fanden im Jahr 2013 insgesamt 27 Veranstaltungen (im Vorjahr 23 Veranstaltungen) statt.

Seniorenveranstaltungen

Neben den Seniorenveranstaltungen der Katholischen Kirche fand auch ein Seniorennachmittag in der Jurahalle statt.

Statistik

Bürgeramt

Anträge auf Ausstellung von Personalausweisen 204  (295)
Anträge auf Ausstellung von vorläufigen Personalausweisen 7       (6)
Anträge auf Ausstellung von Reisepässen 100    (90)
Anträge auf Ausstellung von vorläufigen Reisepässen -       (1)
Ausstellung von Kinderreisepässen 23     (35)
Führungszeugnisse 74     (59)
Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister 4       (-)
 
Beerdigungen

Beisetzungen 20 (20)                
davon Erdbestattungen 3   (6)
            Urnenbeisetzungen 17  (14)
            Kinderbestattungen -    (-)

Ortsbehörde für die Arbeiter- und Angestelltenversicherung

Neben zahlreichen Auftragsangelegenheiten für die Versicherungsträger und Beratung vieler Versicherter sind Rentenanträge aufgenommen worden.

gestellte Anträge 26  (23)  
Kontenklärungen 6  (12) 

Standesamt

Eheschließungen 9    (11)
außerhalb 2     (4)

Geburten Aalen-Ebnat 0    (0)
außerhalb 33   (25)

Sterbefälle Aalen-Ebnat 10     (5)
außerhalb 11   (13)

Kirchenaustritte 10   (5)

Ehe- und Altersjubilare

Goldene Hochzeiten 12  (12)
Diamantene Hochzeiten 1    (3)

Altersjubilare:

80 Jahre 22 (13)
90 Jahre 4   (4)
100 Jahre                               -   (-)

Weitere Inhalte

  • Jahresbericht Ebnat 2013
Weitere Informationen

Weitere Inhalte

zurück zum Hauptartikel

Veranstaltungen