1 / x
Auf dem Bild sind v.l.n.r. OB Frederick Brütting; Leni Breymaier (MdB);  Rektorin Gartenschule Ebnat Nicole Zoller und  Ortsvorsteher Manfred Traub zu sehen.

Die Stadt Aalen erhält für die Sanierung des Lehrschwimmbeckens in Ebnat ein Zuschuss von 1,3 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“. Insgesamt sollen rund 3 Millionen Euro in die Badsanierung investiert werden.

Mehr dazu lesen
Luftbild Ebnat

Der Stadtbezirk Aalen-Ebnat, malerisch in der muldenartigen Vertiefung des vorderen Härtsfeldes gelegen, hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem beliebten Wohnstandort entwickelt. Der Stadtbezirk Aalen-Ebnat mit seinen Teilorten Aalen-Niesitz und Aalen-Affalterwang zählt derzeit rund 3.300 Einwohner. Die Markungsfläche beträgt insgesamt 2.109 Hektar.

Mehr dazu lesen
Weitere Meldungen
  • Auszählung der Kommunalwahl am Montag, 10. und Dienstag, 11. Juni 2024

    mehr dazu lesen
  • Die geplante Ansiedelung der ZEISS-Sparte Industrial Quality & Research (IQR) an der A7 im Gewerbepark Aalen-Ebnat geht in die nächste Projektphase. Das Bebauungsplanverfahren ist nun so weit fortgeschritten, dass der Bebauungsplan öffentlich ausgelegt werden kann. Vom 11. April bis zum 24. Mai kann der Bebauungsplan im Rathaus Aalen sowie auf der Homepage der Stadt eingesehen werden. Neben dieser förmlichen Beteiligung laden die Stadt Aalen und ZEISS am Dienstag, 23. April um 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in die Jurahalle in Ebnat ein.

    mehr dazu lesen
  • Im Zeitraum vom 13. Mai bis 17. Mai findet auf den elf Aalener Friedhöfen die jährliche Standsicherheitsprüfung der Grabmale statt.

    mehr dazu lesen
alle Meldungen lesen
Nächste Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen