1 / x
Luftbild Ebnat

Der Stadtbezirk Aalen-Ebnat, malerisch in der muldenartigen Vertiefung des vorderen Härtsfeldes gelegen, hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem beliebten Wohnstandort entwickelt. Der Stadtbezirk Aalen-Ebnat mit seinen Teilorten Aalen-Niesitz und Aalen-Affalterwang zählt derzeit rund 3.300 Einwohner. Die Markungsfläche beträgt insgesamt 2.109 Hektar.

Mehr dazu lesen
Weitere Meldungen
  • Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner heutigen Sitzung die Förderung der Sanierung des Lehrschwimmbeckens Ebnat in Aussicht gestellt. Die geplante Ertüchtigung des Schwimmbades mit Unterstützung aus Mitteln des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ hat damit die wichtigste Hürde genommen.

    mehr dazu lesen
  • Zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft lädt die Stadtverwaltung Aalen zur zentralen Gedenkfeier am Sonntag, 13. November 2022 um 11 Uhr beim Mahnmal auf der Schillerhöhe ein.

    Landrat a. D. Klaus Pavel wird in diesem Jahr die Ansprache halten.

    Pfarrer Bernhard Richter wird gemeinsam mit Konfirmanden der Ev. Kirchengemeinde den geistlichen Impuls beisteuern. Musikalisch umrahmt wird die Feierstunde vom Städtischen Orchester unter der Leitung von Christoph Wegel.

    mehr dazu lesen
  • Die traditionelle Martinsfeier findet in diesem Jahr am Donnerstag, 10. November 2022 um 17.30 Uhr auf dem Kastellgelände des Limesmuseums statt. An diesem Abend steht die Geschichte vom heiligen Martin im Mittelpunkt und wird durch eine Aufführung für Groß und Klein inszeniert.

    mehr dazu lesen
alle Meldungen lesen